Spieltagsinfos Augsburg

  • Es geht am Samstag um wichtige Punkte, doch es ist schwierig die Gedanken auf dieses Duell um den Klassenerhalt richtig zu sortieren. Alle Lilien, egal ob Präsident, Angestellter, Trainer, Spieler oder Fan trauern in diesen Tagen um einen großartigen Menschen, der uns allen viel Halt, Kraft und Inspiration gegeben hat. Wörter können nur schwer ausdrücken wie viel Johnny in unserem Verein, aber auch in der ganzen Stadt und für viele andere Menschen bewirkt hat. Sein Vermächtnis, seine Werte und seinen Kampfgeist wollen wir daher am Samstag im Heimspiel gegen den FCA nochmals hervorheben und gleichzeitig Abschied von ihm nehmen. Wir hoffen inständig, dass die DFL sich einer Schweigeminute nicht verwehren wird und werden auch selbst alles dafür geben um Johnny in würdigem Rahmen zu gedenken. Sein Motto “Du musst kämpfen, es ist noch nichts verloren!” hat nicht nur in der Vergangenheit Wunder bewirkt, sondern sollte uns gerade jetzt als Leitspruch dienen. Egal ob als Spieler auf dem Rasen oder als Fan auf den Rängen im Stadion – wir werden weiter kämpfen! Für unsere gemeinsamen und ganz persönlichen Ziele, für unseren Verein und für Johnny! Das hat er uns wie kein anderer beigebracht und daher rufen wir alle Heiner am Samstag dazu auf während der 90 Minuten diesem Motto alle Ehre zu machen und die Mannschaft nach Leibeskräften zu unterstützen und mit ihr gemeinsam den Heimsieg zu holen. Johnny würde das mit Sicherheit gut gefallen.  RUHE IN FRIEDEN JOHNNY!

 

  • Am Stand findet ihr wie immer die neusten Heftchen, Kleber und andere Artikel, die das Fanherz höher schlagen lassen. Die BamS-Redaktion hat es auch geschafft nach nur anderthalb Wochen wieder eine Ausgabe raus zu hauen. Wie immer gegen Spende vor und nach dem Spiel rund um Block1898 zu haben. Wir legen euch aber auch alle anderen Fanzines ans Herz, denn was gibt es schöneres als in den schnelllebigen Zeiten des Internets mal gemütlich Texte und Berichte zu lesen, bei denen man in ganz andere Welten abtauchen kann. Gerade die jüngere Fraktion sollte dies wieder für sich entdecken und nicht nur die neusten Nachrichten aus dem Ultrà-Web konsumieren. Musste mal gesagt werden.

 

  • Wir werden uns wieder bemühen den Block1898 mit ausreichend Fahnen auszustatten. Diese sollten auch während des Spiels wieder vermehrt zum Einsatz kommen und nicht unter den Sitzen vergammeln oder achtlos darauf rumgehampelt wird. Man soll sehen, dass unser Block blau-weiß und lebendig ist und eben das bringen unsere Fahnen auch während des Spiels perfekt zum Ausdruck. In spannenden Situationen sollte man natürlich darauf achten seinem Hintermann nicht die Sicht zu nehmen, aber grundsätzlich gilt im Block: FAHNEN HOCH!  Wir bitten dann natürlich auch, darum alle Fahnen nach dem Spiel in gutem Zustand wieder in die unteren Reihen zu reichen. DAnke!

 

  • Last but not least, werden wir natürlich auch den Rückweg in Richtung Stadt wieder gemeinsam antreten. Ablauf und Treffpunkt kennen mittlerweile alle. Falls nicht, schließt euch einfach der aktiven Szene an und lauft mit uns zurück in die Stadt. Nach dem Spiel ist auch das Fanprojekt noch einige Zeit für euch geöffnet, wo ihr euch bei Getränken zu kleinen Preisen nochmal über das Spiel und die Stimmung austauschen und die weitere Abendplanung in Angriff nehmen könnt.

WIR KÄMPFEN WEITER!