Spieltagsinfos München

  • Rund 6.000 Heiner wollen am Samstag dabei sein, wenn die Lilien gegen den “großen FC Bayern” antreten. Für die aktive Fanszene sind diese Pilgerfahrten immer etwas anstrengend, da viele Leute keinerlei Interesse an der Unterstützung zeigen und sich vor allem auf den eigenen Konsum und den Gegner konzentrieren. Wir hoffen, dass sich dies in München in Grenzen hält und alle hochmotiviert sind den SV Darmstadt 98 anständig zu repräsentieren. Auch die geringen Siegchancen dürfen keine Ausrede, sondern im Gegenteil Ansporn sein um dem eigenen Verein seine bedingungslose Liebe zu demonstrieren. Stimmt also mit ein, hört auf den Rhythmus und die Vorsänger und animiert eure Nebenleute auch zum Mitmachen. Bei so einer Anzahl an Gästefans sollte einem guten Support für unser Team nichts im Wege stehen. Macht ordentlich Alarm in der Arena!
  • Die Bedingungen sind in München natürlich nicht gerade optimal. Die Verbote von Fahnen über 1,50 m und weiteren gängigen Fanutensilien sind eigentlich eine Schande für einen Verein wie Bayern München, der gemeinsam mit den zuständigen Sicherheitsorganen mal dringend sein Verhalten gegenüber Gästeanhängern überdenken sollte!
  • Genauso steht es mit dem bargeldlosen Bezahlsystem in der Arena. Wir rufen dazu auf diese Verarsche nicht mitzumachen und lieber auf der Rückfahrt oder der Münchner Innenstadt sein wohlverdientes Geld in das ein oder andere Bier zu investieren. Lasst euch nicht abzocken und setzt damit ein Zeichen, damit in Zukunft wieder überall bar gezahlt werden kann.
  • Nach dem Spiel in München geht es direkt wieder auswärts nach Bremen. Auch bei diesem wichtigen Spiel wollen wir eine blau-weiße Invasion erleben, also macht euch auf den Weg in den Norden und organisiert euch! Weitere Infos zum Spiel in Bremen folgen kommende  Woche…