Bayer Leverkusen – SV Darmstadt 1898 0:1 (0:1)

Da ist er, der erste Bundesligasieg nach 33 Jahren! Ein hart umkämpfter und dennoch vollkommen verdienter Erfolg, den sich die Mannschaft aber auch die Lilienfans selbst hart erarbeitet haben. Die Anreise im eigens organisiserten Lilienexpress verlief gewohnt entspannt und routiniert. Angekommen in LEV lief man gemeinsam ohne große Polizeibegleitung in Richtung des ehemaligen Ulrich-Haberland-Stadions. Hier konnte man bereits sehen, dass der Aufruf zum Trikot heute ein Erfolg war. So gab es viele schöne, alte Schmuckstücke aus längst vergangenen Tagen zu sehen. Sehr schön! Rund 2.800 Heiner begleiteten die Mannschaft und es war von Beginn an eine besondere Energie im Gästebereich spürbar. Dies spürte man anscheinend auch auf dem Feld, wo unsere Mannschaft sehr konzentriert und engagiert zu Werke ging und bereits nach 8 Minuten durch Captain Sulu in Führung gehen konnte. Der Jubel in diesem Moment natürlich grenzenlos!

Im Anschluss war es größtenteils natürlich ein Spiel auf ein Tor, welches aber mit aller Kraft und einigen Glanzparaden sauber gehalten werden konnte. Gerade gegen Ende des Spiels sangen sich die anwesenden Heiner teilweise in einen Rausch und jede Abwehraktion wurde frenetisch bejubelt. Pure Emotionen, die es so wohl nur beim Fußball gibt! Und dann war es geschafft, der Sieg war perfekt und die Mannschaft wurde ausgiebig für ihre leidenschaftliche Leistung gefeiert. Aber auch über die komplette Spielzeit muss man heute mit der Unterstützung von den Rängen äußerst zufrieden sein. Heute zeigte sich wieder wozu Mannschaft und Fans gemeinsam in der Lage sind. In den nächsten Wochen werden wir zeigen müssen, dass dies kein Einzelfall war.

Über die Leverkusener “Nordkurve”, unterstützt von einigen Fans eines 4. Ligisten aus dem Osten Frankfurts, hüllen wir mal bewusst den Mantel des Schweigens. Viel mehr kam nämlich an diesem Tag bei uns auch nicht an. Euphorisisiert ging es also zurück zum Zug, der leider etwas auf sich warten ließ und schlussendlich dann doch noch einfuhr. Der Sieg wurde dann noch ordentlich begossen bevor man recht spät wieder südhessischen Boden unter den Füßen hatte.

Bilder findet ihr wie immer auf http://usualsuspects2006.de und bei http://www.zooom-box.de
AUSWÄRTSSIEG!